Wettbewerb

In der digitalen Welt geht Innovation von den Teams mit den besten Ideen aus. Dies gilt auch für die Bildung. Erstmals richtet sich ein Wettbewerb der Schulentwicklung direkt an die Jugend. Gesucht sind junge, brillante Köpfe, die mit ihren Innovationen die Schule von morgen mitentwickeln möchten. Das Forum Zukunft Bildung ermöglicht die Umsetzung der Ideen der Jugendlichen.

SharEd – Sharing Education

Projektteam
Yannick Burkard, Leander Aerni, Sergio Beer

Projektziel
Wir wollen das Schulsystem mit der heutigen Technologie umgestalten. Unsere Vision ist eine Social Media-Plattform, die alle Menschen und Aktivitäten an einer Schule miteinander verknüpft und die Möglichkeit schafft, Bildung, Ideen und Talente zu teilen.

Projektbeschrieb
SharEd bedeutet Sharing Education und ist eine Weiterentwicklung des Klassenchats, der Auskunft gibt über Prüfungen, Termine und Hausaufgaben. Wir wollen alles zusammenführen und es jeder Schülerin und jedem Schüler ermöglichen, sich besser zu organisieren und dem Leben an der Schule eine Struktur zu geben. Ganz gleich, ob soziale Interaktivität, Zeitplanung, Kunst, Musik oder kreatives Schreiben: SharEd schafft die Voraussetzungen, sich auszutauschen, Begabungen zu fördern und Interessen zu vertiefen. Damit erschaffen wir eine neue Schulkultur, die vollkommen vernetzt ist und das soziale Leben und Lernen an einer Schule einfacher und spannender macht.

Ein Kanton, Eine Schule

Projektteam
Moritz Tanner, Lorenz Helg

Projektziel
Ein Kind vergisst Gelerntes nur dann nicht, wenn es den Nutzen hinter dem Schulstoff begreift. Warum also sollen sich SchülerInnen durch Fächer zwängen, die ihnen nichts nützen, während zu kurz kommt, was sie wirklich interessiert? Damit sie ihre Talente und Ambitionen frei entwickeln können, verwandeln wir Zürich in einen grossen Bildungsstandort. Auf dem Lehrplan stehen nur noch Fächer, die dem Bildungsauftrag erfüllen – und solche, die den Ambitionen und Interessen der Schülerinnen entsprechen.

Projektbeschrieb
Am Anfang stehen eine umfassende Recherche zur Schulsituation (publizierte Studien, Befragung von Lehrkräften und ehemaligen SchülerInnen etc.) und eine kritische Hinterfragung des derzeitigen Lehrplanes. Eine Kartographierung aller Bildungsstandorte in Zürich zeigt auf, wo was unterrichtet wird und wie die Zusammenarbeit aller Schulen im „Bildungsstandort Zürich“ funktionieren kann. Auf dieser Basis entwickeln wir den Algorithmus, der auf die Präferenzen der SchülerInnen eingeht und ihre persönlichen Stundenpläne und Schulungsorte errechnet. Danach startet die Kooperation zwischen den Schulen, und der Stundenplan-Algorithmus wird implementiert. Unsere Vision hebt auch die Restriktionen auf, die das Studieren in einem einzigen Schulhaus mit sich bringt. Denn ein Kind soll zu einem Erwachsenden heranwachsen, indem es wie einer behandelt wird.

SchoolBoard – die Plattform, die das digitale Leben der Schule unterstützt und fördert

Projektteam
Yi-Yi Ly, Lara Serban, Axel Schwarzenbach

Projektziel
Die innovative Welt verändert sich rasant. SchoolBoard schafft die Voraussetzungen, damit die Schule mit diesem Wandel Schritt halten kann. SchoolBoard ist eine schnelle und einfach bedienbare Plattform, die alle digitalen Funktionen vereint, um das Schulleben der Lehrpersonen und SchülerInnen zu vereinfachen und Schulklassen komplett zu vernetzen.

Projektbeschrieb
Mit SchoolBoard können SchülerInnen ihren Schulalltag digital organisieren. Sie haben Zugriff auf Stundenpläne und To-do-Listen, können Dokumente gemeinsam erstellen, profitieren von einer Vokabelfunktion und kommunizieren einfach mit anderen SchülerInnen und Lehrpersonen. Diesen wiederum stehen folgende Funktionen zur Verfügung: Onlineabgabe von Schülerarbeiten, digitale Absenzenkontrolle, To-do-Listen mit integrierter Benachrichtigung, schnelle Kommunikation mit der Klasse. SchoolBoard kombiniert alle nützlichen digitalen Aspekte, um das Schulleben zu vereinfachen. Die Plattform ermöglicht es, immer und überall auf alle gewünschten Informationen zuzugreifen, was unserer Meinung nach der Schlüssel für die Bildung der Zukunft ist.